Lesedauer: 2 Minuten

Fahrsicherheitstrainings als Managementtool

Wertschätzung zeigen, Sicherheit fördern und Geld sparen

Instrumente zur Bindung von Mitarbeitenden gibt es viele. Jetzt gibt es ein neues, das insbesondere für Unternehmen interessant sein dürfte, die auf eine hohe Mobilität ihrer Belegschaft angewiesen sind – Fahrsicherheitstrainings.

Fahrsicherheitstrainings

Fahrsicherheitstraining verringert das Unfallrisiko | Foto: Mobilianz

Fahrsicherheitstrainings sind vorteilhaft für Unternehmen und ihre Mitarbeiter

Pflegekräfte, Mitarbeitende im vertrieblichen Außendienst, Monteure, Pendler: Viele Unternehmen sind darauf angewiesen, dass Teile ihrer Belegschaft beruflich oder individuell mobil sein müssen. Und sei es für den Weg zur Arbeit und nach Hause. Gefahren lauern buchstäblich hinter jeder Kurve. Selbst erfahrene Verkehrsteilnehmer sind in Gefahrensituationen nicht immer sattelfest in ihren Reaktionen. Unternehmen sollten ihr Augenmerk auf dieses Problem legen – und es in ihrem Sinne nutzen. Das hat Vorteile für alle Beteiligten. Einige Beispiele:

Fahrsicherheitstrainings können als effektives Instrument zur Mitarbeiterbindung eingesetzt werden, indem sie nicht nur die Sicherheit der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz verbessern, sondern auch ein positives Arbeitsumfeld fördern. Durch Fahrsicherheitstrainings können alle im Unternehmen ein höheres Bewusstsein für die Bedeutung der Sicherheit im Straßenverkehr entwickeln. Diese Sensibilisierung trägt nicht nur zu ihrer eigenen Sicherheit bei, sondern kann auch zu einem sichereren Arbeitsumfeld führen.

Die Vorteile von Fahrsicherheitstrainings

Durch die Investition in Fahrsicherheitstrainings zeigen Unternehmen, dass sie das Wohlbefinden ihrer Belegschaft und ihre Sicherheit am Arbeitsplatz ernst nehmen. Dies trägt dazu bei, dass sich die Mitarbeitenden geschätzt und umsorgt fühlen. Und auch diesen Aspekt sollte man nicht vernachlässigen: Gruppenbasierte Fahrsicherheitstrainings können den Teamgeist stärken. Die gemeinsame Teilnahme an solchen Schulungen schafft eine Gelegenheit für Teammitglieder, außerhalb des üblichen Arbeitsumfelds zusammenzuarbeiten und sich besser kennenzulernen. Insbesondere für den Berufsnachwuchs können Fahrsicherheitstrainings die berufliche Entwicklung unterstützen. Die Möglichkeit, daran teilzunehmen, kann als ein Angebot zur beruflichen Entwicklung wahrgenommen werden.

Nicht zuletzt können Fahrsicherheitstrainings dazu beitragen, im Unternehmen Geld zu sparen. Gemeint sind nicht nur die Reparaturkosten für die Firmenfahrzeuge, sondern auch die Kosten für die Ausfallzeiten von Mitarbeitenden nach Unfällen.

Nachwuchsförderung in der Wohnungswirtschaft

„Der Nachwuchs­preis kann sich für mich als Vorteil erweisen“ Nachwuchs­förderung in der Wohnungs­wirtschaftEiner der wichtigsten Punkte beim Kampf um die besten Köpfe und Hände ist die...

TU Ilmenau entwickelt neue Modelle der Arbeitsgestaltung

TU Ilmenau entwickelt neue Modelle der ArbeitsgestaltungDie Technische Universität Ilmenau hat das Thüringer Verbundprojekt InnoFARM gestartet.Wissen über die Arbeitswelt | Foto: Rawpixel - stock.adobe.comGemeinsam mit Thüringer Unternehmen entwickelt sie innovative...

Mobilitätsforschung made in Thüringen

Mobilitätsforschung made in ThüringenDas Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo), das an der Technischen Universität Ilmenau angesiedelt ist, feiert zehnjähriges Jubiläum.10 Jahre Thüringer Innovationszentrum Mobilität | Foto: Michael ReichelSeitdem es 2011 als...

Wechsel in der Geschäftsführung: Carsten Behrens folgt auf Nicole Fehr

N3 Geschäftsführung: Carsten Behrens folgt auf Nicole Fehr Planmäßige Staffelstabübergabe bei N3 Engine Overhaul Services: Carsten Behrens übernahm zum April 2022 die operative Werkleitung von Nicole Fehr.Carsten Behrens und Nicole Fehr vor einem Trainingstriebwerk...

Gewerbliche Logistik in die Zukunft tragen

Gewerbliche Logistik in die Zukunft tragenAm 18. und 19. Juli fand der 9. Smart City Logistik Kongress im Jenaer Volkshaus statt. Die Veranstaltung wird vom Jenaer IT-Unternehmen DAKO GmbH...

Automobilmesse Erfurt: Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning startet

Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning startetDie Automobilmesse Erfurt, die als Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning gilt,...

Fachtagung FIT: Fachkräfte International in Thüringen

Fachtagung FIT: Fachkräfte International in Thüringen Expertennetzwerk lädt Personalverantwortliche zu Wissens- und ErfahrungsaustauschNeben den Herausforderungen des technologischen Wandels und der Beschaffung von Material und Betriebsstoffen stellen in Thüringer...

ACOD Kongress 2023: Neue Wege, neue Partner, neue Strategien

Automotive Cluster Ostdeutschland Neue Wege, neue Partner, neue Strategien Rund 180 Teilnehmende diskutierten Zukunftsperspektiven zum Jahreskongress des Automotive Cluster Ostdeutschland...

Mauterhöhung trifft Spediteure hart

Mauterhöhung trifft Spediteure hartAb dem 1. Dezember tritt eine Erhöhung der LKW-Maut in Kraft, die erhebliche Auswirkungen auf die Logistikbranche und letztendlich auf den Endverbraucher...

Regionales Netzwerk für Automobil-Interieur gegründet

Regionales Netzwerk für Automobil-Interieur gegründetDer Branchenverband automotive thüringen (at) hat gemeinsam mit den beiden wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen TITK - Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. Rudolstadt und TITV -...
Share This