Lesedauer: 4 Minuten

Mit Innovation und Wandel zum Erfolg

Es ist eine Binsenweisheit: Die heutige Geschäftswelt ist geprägt von einem atemberaubenden Tempo des Wandels. Ob man es nun Transformation oder Zeitenwende nennt, ob man von Disruption spricht oder gar von Dystopie. Um in diesem dynamischen Umfeld zu bestehen, müssen Unternehmen innovativ sein, sich ständig neu erfinden und auf die Bedürfnisse des Marktes und ihrer Mitarbeitenden eingehen. Modernes Unternehmertum erfordert daher ein Umdenken in vielen verschiedenen Bereichen, um zukunftsfähig zu bleiben.

Modernes Unternehmertum: Mit Innovation und Wandel zum Erfolg

Bildunterschrift | Foto: Summit Art Creations – stock.adobe.com

Modernes Unternehmertum erfordert ein grundlegendes Umdenken

Genau genommen erfordert modernes Unternehmertum ein Umdenken in allen Bereichen des Unternehmens. Mit Innovation, Wandel und einer klaren Fokussierung auf Mitarbeitende und Kunden sind Unternehmen jedoch bestens gerüstet, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern und langfristig erfolgreich zu sein. Einige der wichtigsten Aspekte sollen im Folgenden betrachtet werden.

Change-Management als Schlüsselkompetenz für modernes Unternehmertum

In einer Welt des ständigen Wandels ist Change-Management zur Schlüsselkompetenz für moderne Unternehmen geworden. Kontinuierliche Anpassung an neue Gegebenheiten, sei es durch technologischen Fortschritt, veränderte Kundenbedürfnisse oder neue Wettbewerber, ist für den langfristigen Erfolg unerlässlich. Unternehmen müssen lernen, Veränderungsprozesse proaktiv zu gestalten, Mitarbeitende einzubeziehen und Widerstände abzubauen. Aber auch hier gilt: Wandel um des Wandels willen führt nicht zum Ziel, sondern erzeugt Unsicherheit sowohl in der Belegschaft als auch am Markt.

Agiles Arbeiten und moderne Arbeitsorganisation

Starre Hierarchien und bürokratische Prozesse sind im modernen Unternehmertum hinderlich. Stattdessen setzen Unternehmen auf agiles Arbeiten,flache Strukturen und flexible Arbeitsmodelle, um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen, die Kreativität zu fördern und die Mitarbeitermotivation zu stärken. Agiles Arbeiten bedeutet, sich schnell an sich ändernde Umstände anpassen zu können. Es vereint proaktive und reaktive Aspekte mit dem Ziel, sich sowohl auf mögliche Zukunftsszenarien vorzubereiten als auch auf unvorhergesehene Ereignisse schnellstmöglich reagieren zu können. Dies sorgt für bessere Steuerungsmöglichkeiten, Risikominimierung und damit für erhöhte Erfolgschancen. Das Konzept des agilen Arbeitens hat seinen Ursprung in der Softwareentwicklung, findet mittlerweile jedoch in vielen Bereichen Anwendung.

Modernes Unternehmertum braucht ein modernes Gesundheitsmanagement

Die Gesundheit der Mitarbeitenden ist das Fundament eines jeden erfolgreichen Unternehmens. Darüber hat der WIRTSCHAFTSSPIEGEL häufig und anhand von Beispielen berichtet. Ein modernes Gesundheitsmanagement geht weit über die reine Bereitstellung von Krankenversicherungen hinaus. Auch der oft bemühte Obstteller auf dem Flur oder in der Kantine ist nur ein kleiner Aspekt dieses Themas. Unternehmen investieren in die körperliche und mentale Gesundheit ihrer Mitarbeitenden durch ergonomische Arbeitsplätze, Gesundheitsförderungsprogramme und eine wertschätzende Unternehmenskultur.

Digitalisierung als Chance

Auch das ist seit Jahren eine Binsenweisheit. Die Digitalisierung durchdringt alle Lebensbereiche und bietet Unternehmen enorme Chancen, ihre Prozesse zu optimieren, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Moderne Unternehmen nutzen digitale Technologien, um effizienter zu arbeiten, kundenorientierter zu handeln und wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei hat die Corona-Pandemie der Digitalisierung einen Schub verliehen. Aber das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Im Gegenteil: Die Künstliche Intelligenz (KI) wirkt als neuer Treiber der Digitalisierung – bei allem, was es dazu im Positiven wie im Negativen zu sagen gibt.

Übrigens: Im privaten Bereich sind die Mitarbeitenden in den Unternehmen in Sachen Digitalisierung schon deutlich weiter als in der Arbeitswelt.

Mitarbeiterbindung durch Wertschätzung und Förderung

Der oft beschworenen „Krieg um die besten Köpfe und Hände“ ist voll entbrannt. Alle Studien und Statistiken zeigen sehr deutlich, wie drastisch der Mangel an geeigneten Arbeitskräften heute schon ist und wie er sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird. In einer Zeit des Fachkräftemangels ist die Mitarbeiterbindung entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Moderne Unternehmen setzen auf eine wertschätzende Unternehmenskultur, die auf gegenseitigem Respekt, Vertrauen und offener Kommunikation basiert. Sie fördern die Weiterbildung und Entwicklung ihrer Mitarbeitenden und bieten ihnen attraktive Arbeitsbedingungen und Karrierechancen.

Marktorientierung: Den Kunden im Fokus

Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt von der Zufriedenheit seiner Kunden ab. Marktorientierung bedeutet daher, die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden genau zu verstehen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die diesen Bedürfnissen entsprechen. Moderne Unternehmen nutzen dafür Marktforschung, Kundenfeedback und innovative Ansätze wie Design Thinking. Zur Kundenorientierung ist in jüngster Zeit noch ein weiterer Ansatz hinzugekommen, die sogenannte Human Centricity. Darüber wird in diesem Heft noch ausführlich die Rede sein (S. 34).

Künstliche Intelligenz: Innovationstreiber von modernem Unternehmertum

Wie oben schon gesagt: Die KI hat das Potenzial, die Geschäftswelt revolutionär zu verändern. Moderne Unternehmen nutzen KI, um Prozesse zu automatisieren, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und personalisierte Kundenerlebnisse zu schaffen. Weitere Aspekte, die im modernen Unternehmertum relevant sind, seien hier nur stichwortartig genannt:

Nachhaltigkeit

Umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln gewinnt für Unternehmen und Kunden an Bedeutung. Moderne Unternehmen integrieren Nachhaltigkeit in ihre Geschäftsstrategie und setzen auf ressourcenschonende Produktion, energieeffiziente Prozesse und umweltfreundliche Produkte.

Corporate Social Responsibility (CSR)

Unternehmen übernehmen zunehmend gesellschaftliche Verantwortung und engagieren sich für soziale und ökologische Projekte. CSR stärkt das Image des Unternehmens und fördert die Mitarbeitermotivation.

Diversität und Inklusion

Moderne Unternehmen fördern Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz und schaffen ein Arbeitsumfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden willkommen und wertgeschätzt fühlen. Indem sie diese Aspekte in ihre Unternehmenskultur integrieren, können Unternehmen zukunftsfähig bleiben und am modernen Markt erfolgreich bestehen.

InnoFARM: Mit innovativen Formen von Arbeit dem Fachkräftemangel begegnen

Mit innovativen Formen von Arbeit dem Fachkräftemangel begegnen Projekt InnofarmIm Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts InnoFARM haben...

Zu wenige Bewerber und Probleme mit der Ausbildungsfähigkeit

Zu wenige Bewerber und Probleme mit der Ausbildungsfähigkeit Problemfall AusbildungsmarktDer Ausbildungsmarkt ist anspruchsvoller geworden aufgrund der demografischen Entwicklung, die zu...

Erfurt als Innovationsdrehscheibe: Investor Days Thüringen prämieren vier Startups

Erfurt als Innovationsdrehscheibe: Investor Days Thüringen prämieren vier StartupsDie Investor Days Thüringen (IDT) setzten erneut ein starkes Zeichen für die Innovationskraft der Region....

Interview mit Wolfgang Struensee: Wie geht Führung heute?

Wer Leistung fordert, muss Sinn liefernVeränderungen im Unternehmen, das Gelingen transformatorischer Prozesse hängt davon ab, wie Mitarbeitende die Veränderungen mittragen,...

Gastbeitrag von Dr. Daniele Bencivinni zur Gesundheitsvorsorge: Gesunde Mitarbeiter sind ein Gewinn für alle

Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Gesunde Mitarbeiter sind ein Gewinn für alleZum Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz am 28. April empfiehlt Dr....

Jahresempfang des BVMW: Fußballmotive und politischer Schlagabtausch

Fußballmotive und politischer SchlagabtauschDie Thüringer Vertretung des Bundesverbands Mittelständische Wirtschaft (BVMW) startete beim politischen Jahresauftakt (18. März 2024) mit einem...

Weiterbildungsstipendien für ehemalige Azubis

Weiterbildungsstipendien für ehemalige Azubis30 Stipendiaten erhielten am 5. März 2024 ihre Urkunde für ein Weiterbildungsstipendium der „Begabtenförderung berufliche Bildung“ aus den...

Investor Days Thüringen 2024: Ticket-Registrierung ab sofort möglich

Ticket-Registrierung für die Investor Days Thüringen 2024 ab sofort möglichDie Investor Days Thüringen, eine Plattform zur Vernetzung von Startups und Wachstumsunternehmen mit...

Spatenstich: N3 erweitert am Erfurter Kreuz

Spatenstich: N3 erweitert am Erfurter Kreuz Beim Triebwerkswartungsunternehmen N3 Engine Overhaul Services (N3) stehen die Zeichen auf weiteres Wachstum. Das Werk am Erfurter Kreuz platzt...

Fahrsicherheitstrainings als Managementtool

Fahrsicherheitstrainings als Managementtool Wertschätzung zeigen, Sicherheit fördern und Geld sparenInstrumente zur Bindung von Mitarbeitenden gibt es viele. Jetzt gibt es ein neues, das...
Share This