Lesedauer: 2 Minuten

Spatenstich für hochmoderne 3D-Antennenmesskammer

 

spatenstich Desay

Beim ersten Spatenstich v.l.: Thomas Brückner, Roland Rennert, Matthias Müller, Dr. Michael Weber, Wolfgang Tiefensee, Peter Kleine, Petra Seidel. | Foto: Desay SV Europe

Spatenstich zum Bau der Antennenmesskammer

Desay SV Europe hat offiziell den Beginn eines bedeutenden Neubauprojekts in Weimar-Legefeld eingeleitet. In Anwesenheit von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Weimars Oberbürgermeister Peter Kleine wurde der Spatenstich vorgenommen.

Das knapp 10.000 Quadratmeter große Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe zur europäischen Firmenzentrale. Der Neubau umfasst eine hochmoderne 3D Antennenmesskammer für Fahrzeuge unterschiedlicher Klassen sowie ein dreigeschossiges Bürogebäude. Der erste Bauabschnitt soll bis August 2025 abgeschlossen sein, wobei genügend Raum für zwei weitere Bürokomplexe vorgesehen ist.

Desay SV investiert 25 Millionen Euro in hochmoderne Antennenmesskammer

Dr. Michael Weber, Geschäftsführer von Desay SV Europe, betont die bedeutende Investition von über 25 Millionen Euro in der ersten Bauphase am Standort Weimar-Legefeld. Dies schaffe Arbeitsplätze für 110 Mitarbeiter, und in der finalen Ausbaustufe seien etwa 350 hochqualifizierte Mitarbeiter auf dem neuen Campus vorgesehen. Die Investition stärke die Projekt- und Technologiekompetenz von Desay SV Europe im Bereich der komplexen Fahrzeugvernetzung, einem Schlüsselthema für die Zukunft der Mobilität.

Marcus Och, Entwicklungsleiter bei Desay SV Europe, erklärt die Bedeutung der 3D-Antennenmesskammer für elektromagnetisch abgeschirmte Fahrzeugmessungen. Diese seien entscheidend für die Entwicklung hochvernetzter, autonomer Fahrzeuge. Künftige Fahrzeuge mit hoher Antennen- und Elektronikdichte müssten sichere, stabile Verbindungen, hohe Datenübertragungsraten, geringe Latenzzeiten und höchste Positionsgenauigkeit gewährleisten. Die Messung der Performance im Gesamtsystem in einer abgeschirmten, reproduzierbaren und reflexionsfreien Umgebung sei in solchen komplexen Szenarien unerlässlich.

Die Position wird durch neue Standorte in Deutschland und Europa gestärkt

Desay SV Europe hat in den letzten zwei Jahren bereits seine Kompetenz und Präsenz in Deutschland gestärkt. Dazu gehören die Eröffnung eines zweiten Produktionsstandorts für Infotainmentlösungen in Weimar, die Akquisition der Antenna Technology Center (Europe) ATC GmbH in Itzehoe, die Eröffnung eines Büros für Entwicklung und Projektmanagement in Hildesheim sowie die Einweihung eines optischen Prüflabors in Weimar. Die Wachstums- und Expansionspläne umfassen auch die Eröffnung von Büros in Europa, darunter in Paris und im tschechischen Mlada Boleslav, in unmittelbarer Nähe von Automobilkunden.

Automobilmesse Erfurt: Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning startet

Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning startetDie Automobilmesse Erfurt, die als Mitteldeutschlands größte Messe für Mobilität, Automobil und Tuning gilt,...

ThIMo: Forschungsoffensive Digitale Mobilität erhält Fördermittel

Forschungsoffensive Digitale Mobilität erhält FördermittelDas Thüringer Innovationszentrum Mobilität (ThIMo) hat vom Freistaat Thüringen einen Zuwendungsbescheid über eine Förderung in...

Neu gestartete Bildungsinitiative „BatterieMD“ stärkt Mitteldeutschlands Batteriewirtschaft

Neu gestartete Bildungsinitiative BatterieMD stärkt Mitteldeutschlands BatteriewirtschaftAm 16. Januar 2024 fand in Leipzig die Auftaktveranstaltung des Bildungsverbunds "BatterieMD",...

Lebensdauer von Batterien im Fokus industrienaher Forschung

Lebensdauer von Batterien im Fokus industrienaher ForschungDie deutsche Niederlassung des Batterieproduzenten Contemporary Amperex Technology Co., Limited (CATL) und das...

Rackchecker und CATL Partnerschaft: Komplizierter als man denkt

Rackchecker und CATL als PartnerschaftKomplizierter als man denktDie Suche nach einem innovativen und sicheren Sprinklerschutz-System für die Lagerhäuser brachten den chinesischen...

CE-LAB prüft elektronische Komponenten und Beleuchtungseinrichtungen

CE-LAB GmbH Prüfzentrum IlmenauCE-LAB prüft elektronische Komponenten und BeleuchtungseinrichtungenDank des Einsatzes elektronischer Komponenten wie zum Beispiel ABS und ESP ist die Sicherheit moderner Kraftfahrzeuge in den letzten Jahren deutlich...

Mauterhöhung trifft Spediteure hart

Mauterhöhung trifft Spediteure hartAb dem 1. Dezember tritt eine Erhöhung der LKW-Maut in Kraft, die erhebliche Auswirkungen auf die Logistikbranche und letztendlich auf den Endverbraucher...

Innovative Recyclingtechnologien für ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft

Technologien für ressourceneffiziente KreislaufwirtschaftKreislaufwirtschaft in Unternehmen ist nicht nur eine Frage des Wollens. Mindestens ebenso wichtig ist das richtige Know-how....

ACOD Kongress 2023: Neue Wege, neue Partner, neue Strategien

Automotive Cluster Ostdeutschland Neue Wege, neue Partner, neue Strategien Rund 180 Teilnehmende diskutierten Zukunftsperspektiven zum Jahreskongress des Automotive Cluster Ostdeutschland...

Tag des Verkehrsgewerbes 2023

Tag des Verkehrsgewerbes LTV und SVG informierten zur aktuellen Situation im Verkehrsgewerbe und luden zum FamilienfestZum traditionellen „Tag des Verkehrsgewerbes“ luden am 9. September...
Share This