Magazin

Thüringen ist eine innovative und nachhaltige Industrieregion in der Mitte Deutschlands. Hochtechnologie trifft auf produktionsnahe Dienstleister, traditionsreiches Handwerk auf Ingenieurskunst von Weltruf.

Unsere Leidenschaft ist es, die Entwicklungen mit Qualitätsjournalismus und hochwertigen Kommunikationsdienstleistungen zu begleiten und die Geschichten „hinter den Werkstoren“ zu erzählen. Ziel ist, Innovationen und Projekte aus Wissenschaft und Wirtschaft zu veröffentlichen, Akteure aus Mittelstand, Politik und Verwaltung miteinander und mit ihren zukünftigen Nachwuchskräften ins Gespräch zu bringen.
 
Der WIRTSCHAFTSSPIEGEL Thüringen ist dafür die führende regionale Kommunikationsplattform. Als Printmagazin erreicht jede der sechs Ausgaben pro Jahr erreicht rund 20.000 Entscheider und Multiplikatoren aus Wirtschaft; Politik und Verwaltung aller Ebenen im Freistaat. Mit seinem breiten Themenspektrum, interessanten Fachartikeln, Portraits erfolgreicher Unternehmer, Interviews zu aktuellen Themen und praxisorientierten Servicebeiträgen sorgt der WIRTSCHAFTSSPIEGEL Thüringen für eine hohe Resonanz bei seiner Leserschaft. Er verbindet inhaltliche Kompetenz und leserfreundliche Darstellung mit einer innovativen, modernen Gestaltung zu einem hochwertigen Printmagazin.
 
Mit seiner Onlinepräsenz und den Social Media Kanälen LinkedIn, Xing und Facebook bietet der WIRTSCHAFTSSPIEGEL Thüringen den Akteuren eine digitale und zielgruppenoptimierte Informations- und Austauschplattform.
 
Der WIRTSCHAFTSSPIEGEL Thüringen erscheint im FVT Fachverlag Thüringen. Verantwortlich für die publizistische Leitlinie und Verantwortlicher im Sinne des Presserechtes ist Chefredakteur Torsten Laudien. Ihre Ansprechpartnerin zu allem Wissenswerten rund um den Titel ist Herausgeberin Juliane Keith.