10. Anwenderforum „Smart Textiles“ mit Fokus auf Smart Textiles im Mobilitätssektor

Textilforschungsinstitute laden am 11. und 12. Mai 2022 nach Zwickau ein

Impression des vergangenen Anwenderforum „Smart Textiles“ | Foto: TITV

Zum 10-jährigen Jubiläum des Anwenderforums „Smart Textiles“ blicken die Organisatoren zugleich zurück und in die Zukunft: Mit inhaltlichem Fokus auf das Thema Mobilität will man zu den Wurzeln der Tagungsreihe zurückgehen und zugleich das Blickfeld für die künftigen Herausforderungen, die damit verbunden sind, erweitern.

Der Veranstaltungsort – das Horch-Museum in Zwickau – will die Teilnehmenden durch die Vergangenheit der Mobilität führen, während das Programm sie mit in die Zukunft zu nehmen verspricht.

In Zusammenarbeit mit dem Forschungskuratorium Textil e. V., Berlin, und den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) lädt das TITV Greiz zu einem abwechslungsreichen und interessanten Programm in die Automobilstadt Zwickau ein.

 

Das Programm

Der 1. Veranstaltungstag am 11. Mai 2022 startet mit dem Besuch bei der FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen – hierfür stehen zwei zeitgleichen Rundgänge zur Verfügung. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Die Tour erlaubt den Besuchenden einen Blick hinter die Kulissen der Tests von Systemen und Komponenten der Fahrzeuginnenausstattung vom PKW bis zum LKW.

Am zweiten Tag berichten Referenten aus Unternehmen und Instituten über praktische Erfahrungen bei der Entwicklung smarter Systeme, flexibler Materialien und funktionalisierter Oberflächen für unterschiedlichste Mobilitätslösungen.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter: www.titv-greiz.de/de/akademie/anwenderforum-smart-textiles

Share This